Bisher haben Banken und Sparkassen die Zahlungsverkehrsvordrucke für Ihre Kunden selbst personalisiert, dies bedeutete Kosten in Form von eigenen Personal, Maschinen und Material. Dies ist nicht mehr zeitgemäß und kann durch Bestellsysteme besser und effektiver abgewickelt werden. Ein Service der 24 Stunden am Tag für Banken, Sparkassen und Verbraucher zur Verfügung stehen kann.

Keine Drucker und Software notwendig:
Für die Personalisierung von Zahlungsverkehrsvordrucken über unser Bestellsystem Kleinmengenservice® fallen keine laufenden Kosten für Personal und Maschinen an. Dadurch entfallen teure Lizenzkosten, Wartungsverträge für die Druckmaschinen, Kosten für Lager und Material.

Einhaltung der Aktualität der Zahlungsverkehrsvordrucke:
Die „Richtlinien für einheitliche Zahlungsverkehrsvordrucke“ haben gezeigt, dass auch im Bereich Zahlungsverkehrsvordrucke immer wieder Neuerungen anstehen, die von den Banken und Sparkassen umgesetzt werden müssen. In unserem Bestellsystem werden diese immer beachtet und automatisch angepasst. Neuerungen (z.B. Vordrucke mit GiroCode) werden nach Kundenwunsch mit eingebunden und abgebildet.